top of page

Mit Bodenwunder Moore schützen

Wer denkt schon beim Einkauf von Pflanzenerde an die Folgen für die Natur?

Die wenigsten wissen, was sich hinter der Bezeichnung „Erde“ verbirgt: Die meisten Produkte bestehen überwiegend aus Torf – der Stoff, aus dem die Moore sind.

Durch den Torfabbau werden Moore unwiederbringlich zerstört. Moore sind hochspezialisierte Lebensräume und beheimaten viele seltene und bedrohte Tier- und Pflanzenarten. Sie spielen damit weltweit eine wichtige Rolle als Hotspots der biologischen Vielfalt. Moore sind jedoch auch herausragende Klimaschützer: Sie binden große Mengen klimaschädliches Kohlendioxid. So bedecken Moore zwar nur drei Prozent der Erde, sie speichern jedoch doppelt so viel Kohlenstoff wie alle Wälder zusammen! Zudem führt die Entwässerung auch zu einer massiven Freisetzung von CO2 und eine Renaturierung der abgetorften Moore ist so gut wie unmöglich.

Mit Bodenwunder bleibt das Moor, wo es ist, denn unsere nachhaltige Bio-Pflanzenerde ist zu 100 % torffrei. Bodenwunder enthält ausschließlich natürliche Rohstoffe aus der Natur, sodass keine Moorböden dafür zerstört werden müssen. Denn Bodenwunder verbessert dauerhaft die Humus- und Nährstoffversorgung des Bodens, fördert die Bodenstruktur und unterstützt die wichtigen Bodenlebewesen.


Durch die Verwendung von Bodenwunder kannst also auch du zum Erhalt der Moore beitragen und damit Natur und Klima zugleich schützen!



14 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page